ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND KUNDENINFORMATIONEN FÜR VERBRAUCHER

§ 1 Geltungsbereich

1. Für alle unsere Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen.

2. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten im kaufmännischen Verkehr auch für alle zukünftigen Geschäfte, selbst wenn wir nicht oder nicht nochmals ausdrücklich auf diese Geschäftsbedingungen Bezug genommen haben.

3. Der Einbeziehung anderer als unseren vorliegenden Geschäftsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sie werden auch dann nicht anerkannt, wenn wir ihnen nach Eingang bei uns nicht ausdrücklich widersprechen.

4. Mit der Auftragserteilung an uns, spätestens jedoch mit der Entgegennahme unserer Lieferungen und/oder Leistungen, erkennt der Kunde diese Geschäftsbedingungen an.

 

§ 2 Vertragspartner, Vertragsabschluss

1. Der Kaufvertrag kommt mit der Houstons Fine Burrito Company zustande. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. 

2. Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop gibt Houstons Fine Burrito Company ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Kunde durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die von ihm in den Warenkorb eingestellten Waren annimmt. Eine Registrierung ist nicht notwendig aber möglich. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Bestätigung per E-Mail.

3. Mit der Auftragsbestätigung sendet Houstons Fine Burrito Company dem Kunden die Bestelldaten und genaue Abholungszeit per E-Mail zu.

4. Houstons Fine Burrito Company speichert den Vertragstext. Ein Anspruch auf dauerhafte Zugänglichmachung des Vertragsinhalts auch nach Vertragsschluss durch Houstons Fine Burrito Company besteht nicht. Der Vertragstext ist nach Durchführung der Bestellung für nicht die Kunden nicht mehr über die Internetseite zugänglich.

 

§ 3 Angebote, Vertragsabschluss und Vertragsänderungen

1. Mündliche oder fernmündliche Angebote für Leistungen und Lieferungen unseres Hauses gelten nur, wenn sie von uns unverzüglich schriftlich bestätigt werden. Reservierungen von Räumlichkeiten für Veranstaltungen werden ebenfalls erst durch unsere schriftliche Bestätigung bindend.

2. Bestellen Kunden ihrerseits unsere Leistungen und wiederholen sie diese Bestellung zu einem späteren Zeitpunkt (etwa bei telefonischen oder per E-Mail versandten Bestellungen), so sind sie verpflichtet, auf ihren Erstkontakt ausdrücklich hinzuweisen. Andernfalls werden wir jede Bestellung separat behandeln und bei einer eventuellen Stornierung auch als selbständigen Auftrag abwickeln.

3. Bestellen Kunden unsere Produkte über unsere Website, wird die nur nach unserer schriftlichen Bestätigung (etwa telefonisch oder per E-Mail) gültig und verbindlich.

 

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

1. Alle Preise verstehen sich auch ohne ausdrückliche Bezeichnung als solche in Euro inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

2. Unsere Rechnungen sind unverzüglich nach Rechnungseingang ohne Abzug zur Zahlung fällig.

3. Kommt der Kunde mit dem Bezahlen von Rechnungen in Verzug, sind wir berechtigt, alle, insbesondere vorbereitende, Leistungen und Produkte bis zur Zahlung zurückzuhalten oder einzustellen oder vom Vertrag zurückzutreten.

 

§ 5 Annahmepflicht des Kunden

Bei der Bereitstellung von Speisen und Getränken kommt regelmäßig nur eine unverzügliche An- bzw. Abnahme unserer Produkten/Lieferungen und/oder Leistungen in Frage. Unsere Kunden sind daher verpflichtet, die von uns zeit- und qualitätsgerecht bereitgestellten Waren und Dienstleistungen an- bzw. abzunehmen. Ist dies nicht oder nicht rechtzeitig möglich oder verweigert der Kunde aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, oder ohne Angabe von Gründen die An- bzw. Abnahme, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs unserer Lieferung oder Leistung im Zeitpunkt der Bereitstellung der Waren und Dienstleistungen auf ihn über. In diesem Fall werden wir von unseren jeweiligen Leistungsverpflichtungen frei.

 

§ 6 Beschaffenheitsangaben

1. Weichen unsere Angebotsangaben von unseren allgemeinen Produktbeschreibungen, unseren Mustern oder unseren Präsentationen ab, so sind allein die Angaben und Beschreibungen in unserem Angebot verbindlich.

2. Bei den von uns verarbeiteten Lebensmitteln sind Schwankungen in Größe, Aussehen, Gewicht, Konsistenz, Geschmack, Geruch oder sonstiger Beschaffenheit unvermeidlich. Eine Haftung für bestimmte Qualitäten und Beschaffenheiten unserer Lieferungen und Leistungen wird von uns nur übernommen, wenn diese Qualitäten und/oder Beschaffenheitsangaben zuvor von uns ausdrücklich schriftlich als rechtsverbindliche Beschaffenheitsangaben bezeichnet und als solche anerkannt worden sind.

3. Änderungen unserer Produkte und Dienstleistungen, die durch von uns nicht zu beeinflussende äußere Faktoren (insbesondere Umwelteinflüsse, technische Gegebenheiten vor Ort) hervorgerufen werden, dürfen wir ohne Einschränkung an unsere Kunden weitergeben, ohne dass unsere Kunden hieraus irgendwelche Ansprüche gegen uns herleiten können.

 

§ 7 Gewährleistung

 

1. Der Kunde verpflichtet sich die Speisen /und Produkte sofort bei Ankunft / Abholung auf eventuelle Mängel zu überprüfen und diese sofort mitzuteilen.

2. Die gerügten Mängel werden schnellstmöglich beseitigt und berechtigen nicht zur Verweigerung der Abnahme, sofern sie die Leistung nicht wesentlich beeinträchtigen.

3. Erfolgt keine Rüge, so gilt die Ware als angenommen.

4. Der Kunde verpflichtet sich über Allergien und/ Unverträglichkeiten das Houstons Fine Team vor der Abschließung des Kaufvertrages bzw. vor der Abschließung der Bestellung rechtzeitig zu informieren. Informiert der Kunde das Houstons Fine Team nicht rechtzeitig oder nicht in voller Menge, gilt dies als ein Fehler des Kunden. In diesem Fall muss der Kunde die Speisen akzeptieren.

5. Sollten Fragen /und Unklarheiten über die Zutaten in unseren Speisen seitens des Kunden entstehen, müssen die Kunden die Fragen direkt an unseres Houstons Fine Team stellen: Tel.: 0711 722 46944; E-Mail: houston@houstonsfineburrito.com.

 

§ 8 Mitbringen von Speisen und Getränken

 

Der Kunde darf Speisen und Getränke ins Houstons Fine Burrito Company Restaurant in der Richterstr. 23, 70567 grundsätzlich nicht mitbringen.